Direkt zum Inhalt
Netzwerk Stiftungen und Bildung

Stiftungsnetzwerke Bildung auf Länderebene

Die Bedeutung von Bildung für die Entfaltung und gesellschaftliche Teilhabe jedes Individuums ebenso wie für die gesamtgesellschaftliche Entwicklung rückt seit einigen Jahren stärker in das öffentliche Bewusstsein. Es prägt verstärkt das Engagement vor Ort. Dabei spielt die Einbeziehung des zivilgesellschaftlichen Engagements eine zunehmend größer werdende Rolle. Stiftungen haben als Akteure der Bürgergesellschaft gezeigt, dass sie verlässliche, kreative Partner und unparteiische Moderatoren bei der Entwicklung lokaler Bildungslandschaften sein können.

Das Netzwerk Stiftungen und Bildung bietet dabei allen Stiftungen und weiteren zivilgesellschaftlichen Akteuren mit Bildungsanliegen bundesweit die Möglichkeit der Teilhabe und der Vernetzung. Um auch die Verknüpfung und verbesserte Sichtbarkeit von bildungsinteressierten und bildungsorientierten Stiftungen und weiteren zivilgesellschaftlichen Akteuren auf Länderebene zu ermöglichen, initiiert und unterstützt die Koordinierungsstelle des Netzwerkes Stiftungen und Bildung den Aufbau von Stiftungsnetzwerken Bildung auf Länderebene.

Kontinuierliche Zusammenarbeit stärkt das individuelle Handeln

Stiftungsnetzwerke Bildung auf Länderebene dienen dem Informationsaustausch und der Transparenz untereinander, dem Transfer von guten Ideen und Modellen, der Bündelung von Kräften und Ressourcen und der Stärkung des Stiftungswirkens.

Die Ländernetzwerke folgen den übergeordneten Leitlinien und Zielsetzungen des Netzwerkes Stiftungen und Bildung. Die thematische Schwerpunktsetzung in den jeweiligen Ländernetzwerken wird gemeinsam von den am Stiftungsnetzwerk Bildung auf Länderebene beteiligten Stiftungen erarbeitet und berücksichtigt die regionalen Spezifika.

Die Sitzungen der aktiven Stiftungsnetzwerke Bildung auf Länderebene finden halbjährlich im Rotationsprinzip immer bei einer anderen gastgebenden Stiftung bzw. einem gastgebenden zivilgesellschaftlichen Akteur im jeweiligen Bundesland statt. In den Sitzungen tauschen sich die Vertreterinnen und Vertreter zu selbstgewählten Fachthemen und darüber hinaus sehr konkret zu möglichen Schnittstellen ihrer Projekte aus.

Bereits aktive Stiftungsnetzwerke Bildung
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Berlin
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Niedersachsen
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Nordrhein-Westfalen
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
  • Netzwerk Bildung für alle im Saarland
Stiftungsnetzwerke Bildung im Aufbau
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Bayern
Stiftungsnetzwerke Bildung in Planung
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Brandenburg
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Hessen
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Baden-Württemberg
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Mecklenburg-Vorpommern
  • Stiftungsnetzwerk Bildung in Schleswig-Holstein

Die Koordinierungsstelle arbeitet kontinuierlich an der Initiierung und Konstituierung der Stiftungsnetzwerke Bildung auf Länderebene. Bei Interesse an einer Beteiligung an einem bestehenden oder an einem sich im Aufbau oder in Planung befindenden Stiftungsnetzwerk Bildung, kontaktieren Sie uns gerne.

Image
Sabine Süß
Leitung
(030) 89 79 47-80
Zuletzt bearbeitet: 15. November 2018