Direkt zum Inhalt
Aus dem Netzwerk
— Februar 2021

Stiftung Bürger für Bürger: Unbürokratische Budgets für junges Engagement in Ostdeutschland

Mit dem Ideenfonds von JUGENDSTIL* werden ab sofort junge Menschen mit internationaler Geschichte in den ostdeutschen Bundesländern bei der Umsetzung ihres gesellschaftlichen Engagements unterstützt. Das Ziel des Projektes der Stiftung Bürger für Bürger ist es, junge, postmigrantische Perspektiven und Positionen in Ostdeutschland zu stärken: direkt, unbürokratisch und mit einer Förderung von bis zu 1.000 €.

Bewerben können sich junge Menschen zwischen 14-27 Jahren mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Förderentscheidungen liegen dabei in junger Hand: Die Ideenfonds-Jugendjury mit Vertreterinnen aus verschiedenen Bundesländern und Experten für vielfältige Themen, berät und entscheidet monatlich über die eingegangenen Bewerbungen.

Weitere Informationen hier: http://jugendstil-projekt.de/ideenfonds/

Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2021
Private Settings