Direkt zum Inhalt
Aus der Koordinierungsstelle
— März 2021

Dürfen wir vorstellen? Die neuen Netties im Januar, Februar und März 2021

Die Nettie-Familie wächst stetig weiter. Im März blicken wir voller Freude und Stolz auf die Zahl 500 zivilgesellschaftliche Organisationen, die im Netzwerk mitwirken!

Im Januar, Februar und März 2021 durften wir unter den Teilhaberinnen und Teilhabern des Netzwerkes Stiftungen und Bildung die folgenden neuen Netties begrüßen:

Melanie Rieke, Karl Bröcker Stiftung

Julika Rollin, Common Purpose Deutschland

Anne Lützelberger, EDUCATION Y

Michael H. Lutter, Stiftung Bildung & Handwerk

Michael Beilmann, GetYourWings gGmbH

Bettina  Kurz, PHINEO

Ralf Nüßmann, Seitz Stiftung

Constanze Weymann, ANGELL Schulstiftung Freiburg

Philipp von der Wippel, ProjectTogether gGmbH

Florian Zander, Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg

Yasin Karakaya, Eleganz Bildungsplattform e.V.

Tanja Berger, HochDrei e.V.

Franziska Neubecker, LichtwarkSchule gUG

Clara van den Berg, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Tara Grimm, Stiftung Bildung

Karl Grotheer, Zentrum für soziale Innovation e.V.i.G.

Jannik Liebl, Zentrum für soziale Innovation e.V.i.G.

Nadine  Golly, Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

Aaron Schmidt,  Stiftung Bildung

Ramona Specht, Aelius Förderwerk e.V.

Robert Benjamin Biskop, M.P.P.  Universitätsgesellschaft - Freunde und Förderer der Universität Leipzig e.V.

Marion  Wartumjan, Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Migranten e.V. (ASM)

Eni Mazniku, NEULAND Stiftung Wolfsburg

Norbert Jahn, Julius Rodenberg Stiftung

Jihan Ismail, NEULAND Stiftung Wolfsburg

Maika Schmitt, The Buzzard UG (haftungsbeschränkt)

Freya Frost, Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung und Teilhabe (bbt) e.V.

Tina Maschmann, ArbeiterKind.de Hamburg

Dennis   Zemella, GSM Training & Integration GmbH

Maximilian Voigt, Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

Mechthild Schmidt, Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

Philipp Raschke, Prof. Otto Beisheim Stiftung

Luise Will, Deutsche Stiftung Verbraucherschutz

Peter Bleckmann, Welt:Stadt:Quartier - Institut für Bildung, Forschung und Entwicklung (i.Gr.)

Julius Oblong, Team Tomorrow

Mandy Weikelt, Daetz-Stiftung

Frauke Jürgens, MUS-E Deutschland e.V.

Theresa Hornischer, Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung

Helene  Wittek, Dare2Care

Bettina  Werner, talentify Deutschland gGmbH

Andreas Schmid, Schütt-Stiftung

Svenja Baumgärtner, Landesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V. (lsfb)

Die Zahl der Freunde des Netzwerkes liegt nun bei 74 Personen, insgesamt verzeichnen wir bei den aktiven Netties und den Freunden des Netzwerkes 727  Akteure und Akteurinnen (Stand 31.03.2021). Wir freuen uns über das stetige Wachstum und das andauernde Interesse an Austausch und Kooperation. 

Zuletzt bearbeitet: 31. März 2021
Private Settings