Direkt zum Inhalt

Bildungssystem

Kurzbeschreibung
Gesamtheit aller Strukturen, Prozesse und Akteure, die Bildung beeinflussen oder davon geprägt sind
Ausführliche Beschreibung

In der Bildungsdebatte wird der Begriff des Bildungssystems häufig auf das formale Bildungswesen beschränkt. Hier soll im Rahmen eines ganzheitlichen Verständnisses von Bildung das Bildungssystem in einem umfassenden Sinne verstanden werden: als Gesamtheit aller Strukturen, Prozesse und Akteure, die Bildung beeinflussen oder davon geprägt sind und in Wechselwirkung miteinander stehen.

Das Bildungssystem umfasst

  • die föderale Grundstruktur für Bildung in der Bundesrepublik Deutschland mit ihren Zuständigkeiten von Bund und Ländern (Kulturhoheit der Länder) und die damit verbundenen Rahmenbedingungen,
  • bildungspolitische Entscheidungen und die praktische Umsetzung auf kommunaler Ebene (> „Kommunalisierung“ im Bildungsbereich, kommunales Bildungsmanagement),
  • Normen und Werte in Bezug auf Bildung,
  • sämtliche Bildungsakteure,
  • die verschiedenen Bildungsformen (formale Bildung im Bildungswesen, non-formale Bildung und informelle Bildung),
  • alle Bildungsprozesse im Verlauf der individuellen Bildungsbiografie im Rahmen des lebenslangen Lernens,
  • ein breites Bildungsspektrum, das auch soziale Bildung, kulturelle Bildung und interkulturelle Bildung, sportliche Bildung und Gesundheitsbildung einbezieht.

Ein erweitertes Verständnis des Bildungssystems betont die Notwendigkeit  der Kooperation und Vernetzung  aller Bildungsakteure vor Ort im Sinne eines Gesamtsystems von Erziehung, Bildung und Betreuung in lokalen Bildungslandschaften: Länder und Kommunen arbeiten mit Akteuren der Zivilgesellschaft (wie zum Beispiel Stiftungen) im Rahmen staatlich-kommunaler Verantwortungsgemeinschaften zusammen. Eine zentrale Rolle spielt dabei die kommunale Mitverantwortung für mehr Bildungsgerechtigkeit, -teilhabe und -qualität sowie eine steigende Bedeutung für eine nachhaltige Entwicklung im Lebensumfeld  Stadtentwicklung. (1, 2)  

Wichtige übergreifende Fragen, die in Bezug auf das Bildungssystem diskutiert werden, sind zum Beispiel Chancengerechtigkeit in der Bildung, der Umgang mit Diversität, Qualität von Bildung und Bildungsstandards, Inklusion in den Bildungseinrichtungen, die Integration von Zugewanderten, die Folgen der digitalen Transformation, die Erweiterung der kommunalen Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten in der Bildung, eine bessere finanzielle Grundausstattung verschiedener Bildungsbereiche (zum Beispiel frühkindliche Bildung, Hochschule, Weiterbildung).    

Dieser Begriff beschreibt eines der Handlungsfelder der Teilhaber im Netzwerk Stiftungen und Bildung (siehe Nettie-Finder).

Quellen:

(1) Deutscher Städtetag: Aachener Erklärung: Bildung in der Stadt (2007), URL: http://www.staedtetag.de/fachinformationen/bildung/058050/index.html (Zugriff: 2.5.2018).

(2) Deutscher Städtetag: Münchner Erklärung: Bildung gemeinsam verantworten (2012), URL: http://www.staedtetag.de/fachinformationen/bildung/062989/index.html (Zugriff: 2.5.2018).

Mehr zu Bildungssystem

Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2018